Drei-Zimmer-Eigentumswohnung mit Balkon in Schongau - dem Tor zum Pfaffenwinkel - verkauft -

Schongau - Landkreis Weilheim-Schongau

 

  • Kinderzimmer
  • Küche
  • Badezimmer
  • Wohnzimmer
  • Balkon
  • Gäste-WC
 

 

Objektbeschreibung

Das gepflegte Mehrfamilienhaus besteht aus 15 Wohneinheiten und wurde im Jahr 1973 erbaut. Die südwestlich ausgerichtete Wohnung befindet sich im Obergeschoss und verfügt über einen Balkon inklusive Markise. Alle drei Zimmer sowie WC, Bad & Küche haben eigene Fenster. Das Bad ist mit Dusche und Badewanne versehen. Eine sich in gutem Zustand befindliche Einbauküche gehört zur Ausstattung wie auch die Garderobe und ein Einbauschrank im Flur. Ein besonderes Highlight stellen die Holzdecken in Wohnzimmer, Schlafzimmer und Flur dar.

 

Ausstattung

• 3 Zimmer, Küche, Bad, WC
• Einbauküche mit Geräten
• Laminat- und Fliesenböden
• Balkon inklusive Markise
• Einbauschrank im Flur
• Garderobe
• geräumiges Kellerabteil
• gemeinschaftlicher Wasch- und Trockenraum
• Fahrradkeller

 

Lage und Umgebung

Die Stadt Schongau zählt etwa 12.000 Einwohner und ist im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau gelegen. Der Kreis gehört zu den 10 Landkreisen mit der geringsten Arbeitslosigkeit in ganz Deutschland. Schongau sowie das Umland bilden das Kerngebiet der bekannten Urlaubsregion Pfaffenwinkel mit ihren landschaftlichen Vorzügen. Das Fünfseenland um die Seen Ammersee und Starnberger See sowie das bayerische Alpenvorland oder die Ballungszentren München und Augsburg sind von Schongau aus mit dem PKW oder per öffentliche Verkehrsmittel gut erreichbar. Schongau verfügt zudem über eine sehenswerte historische Altstadt.

 

 

Hinweise zur Anzeige:

Die Käuferprovision in Höhe von 3,57 % (einschl. 19 % ges. MwSt) wird mit Abschluss des notariellen Kaufvertrags fällig und errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Diese Anzeige stellt eine Vorinformation dar. Alle in dieser Anzeige enthaltenen Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers (oder eines Dritten) und erfolgen daher ohne jede Gewähr. Maßgeblich sind die im notariellen Kaufvertrag geschlossenen Vereinbarungen. Wir weisen darauf hin, dass die Grundrissgrafiken nicht maßstabsgetreu sind.